Skip to content

Ein ganz kurzer Abriss oder bis Gras drüber wächst

In den Tiefen meines Kellers gewesen und mich wiedergefunden. Ich bin mächtig am Wirbeln, nehme alles auseinander und lege es neu zusammen. Das klingt wie Puzzeln, ist aber die Aufräumaktion des Jahrhunderts. Ich bin mal wieder dabei das unterste zu Oberst zu kehren und zu sehen- was ist das, was bleibt? War viele Wochen 42 Stunden mit allem beschäftigt, nur nicht mit den Sachen, die mich beschäftigen sollten. So landete mein Alter Ego im Keller zu dem Haufen Papier und entrümpelte sein Ich. Bin wieder da, unter 220 kg Altpapier auferstanden und viele Stunden reicher. Brauchst du Zeit? Ich verschenke sie. Ich mag den frischen Wind, der alles Alte zusammenpustetzueinemgroßenHaufenLaub. Wer entsorgt all das Blattwerk und wo wird es gelagert. Durchschnittlich braucht Gras 6 bis 7 Jahre, um Erde zu werden. Wie lange brauchen Blätter und wo wird diese ganze Erde aufbewahrt? In meinem Keller jedenfalls nicht. Bin in den Tiefen meines Kellers gewesen und hab wieder herausgefunden. Ich suchte etwas das Zeiten überdauert, an Orten die zuweilen dunkel sind und manchmal geborgen werden müssen, wie alte Schätze.

Gewaltig

Blätterfall

Gewaltig endet so ein Jahr

Gewaltig endet so ein Jahr
Mit rot-goldnen Blättern, still verteilt

Knistern Wälder wunderbar
Das sieht nur der, der ruhig verweilt

Der Herbstwald wiegt sich lang und leise
Es ist der Liebe milde Zeit

Ein Vogelzug grüßt auf der Reise
Wie schön sich Bild an Bildchen reiht...

by M© Vision, 2012